Feb 27 2012

Profilbild von Zafug
Zafug

And the winner is: Bret McKenzie (im Hobbit als Lindir)

Abgelegt 14:11 unter Hobbit

Bret McKenzie hat seit seinem Auftritt in “Der Herr der Ringe” bereits viele Fans. Auch wenn der Elb im Film namenlos war, gab ihm die Community den Namen Figwit. Mehr dazu und über die Rolle des Lindir könnt ihr in einem anderen Artikel nachlesen, denn heute gibt es gute Neuigkeiten.

Bret McKenzie hat einen der Oscars mit nach Hause nehmen dürfen und zwar in der Kategorie “Bester Filmsong”. Wir gratulieren!

Man vermutet es erst einmal nicht, aber der Titelsong aus dem Muppet-Film hat das Rennen gemacht und bedeutende Songschreiber auf die Ersatzbank verwiesen. Hier könnt ihr euch McKenzies Werk in voller Länge ansehen:

Der Elbendarsteller meinte, dass es für ihn sehr aufregend war mit den Muppets zu arbeiten und er ein wenig eingeschüchtert war Kermit den Frosch zu treffen. Man merkt, der Mann hat Humor.

Kein Wunder, denn er ist ein Teil des neuseeländischen Comedy-Duos “Flight of the Conchords”. Zusammen mit seinem Partner Jemaine Clement gewann er bereits einen Grammy. Aber einen der goldenen Oscars zu bekommen ist natürlich eine ganz andere Stufe des Erfolgs.

Vielleicht sehen wir ihn nächstes Jahr wieder bei den Academy Awards, denn 2013 wird “Der Hobbit” sicherlich einer der Top-Filme in vielen Kategorien sein.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

*